Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen

Januar 2020

Kommunikation

25. Januar 2020 | 14:00 - 17:00
Sozial- und Diakoniestation Langenhorn, Timmweg 8
Hamburg, 22415
[Google Karte]

Zusatzmodule Demenz Neben dem Spezialkurs Demenz bieten wir dreizehn verschiedene Zusatz-Module zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Alltagsaktivitäten, Kommunikation, Ernährung an. Modul II: Kommunikation: Lebenswelt von Menschen mit dementiellen Erkrankungen; einfühlsame Kommunikation; Validation.. 2x samstags, 25.01., 08.02.2020; jeweils 14:00-17:00 Uhr  

Info | Anmelden »

Umgang mit den eigenen Gefühlen bei der Betreuung von Menschen mit Demenz

25. Januar 2020 | 14:00 - 17:30
Ritter Krankenpflegedienst Alsterdorf, Alsterdorferstr. 268
Hamburg, 22297
[Google Karte]

Spezialkurs Demenz– In Hamburg sagt man tüdelig

27. Januar 2020 | 17:00 - 20:00
Agaplesion Diakonieklinikum, Hohe Weide 17
Hamburg, 20259
[Google Karte]

In diesem dreiteiligen Kurs erhalten Sie Informationen zum Krankheitsbild Demenz, Anregungen zum Umgang und zur Alltagsbewältigung mit Menschen mit Demenz sowie Hinweise zu Entlastungsangeboten. Information und Austausch! Mit Abschluss der Spezialkurse besteht die Möglichkeit, eine Teilnahmebescheinigung nach § 45 SGB XI zu erhalten. 3x, Montag, 27.01., Freitag, 31.01., Montag, 03.02.2020; jeweils17:00-20:00 Uhr

Info | Anmelden »

Was leistet die Pflegeversicherung?

28. Januar 2020 | 16:00 - 19:00
Ev. Altenwohnheim Billwerder Bucht Rothenburgsort, Vierländer Damm 292
Hamburg, 20539
[Google Karte]

Wer plötzlich in eine Pflegesituation kommt, hat häufig einen Berg von Fragen – zum Beispiel: Wann und wie beantrage ich Pflegegeld? Wie organisiere ich die Versorgung zu Hause? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es und wie bekomme ich sie? Wer zahlt ggf. einen Wohnungsumbau? Wo bleibt in dieser Zeit der/die Pflegebedürftige? Wer übernimmt die Kosten?

Info | Anmelden »

„Wenn die Haut Schaden nimmt“ mit Praxisteil Verbandswechsel und Kompressionsbehandlung

28. Januar 2020 | 17:00 - 20:00
Elisabeth Alten- und Pflegeheim, Kleiner Schäferkamp 43
Hamburg, 20357
[Google Karte]

In diesem Kurs erhalten Sie Informationen über das vielseitigste Organ,  die Haut und was passiert, wenn sie Schaden nimmt. Informationen zur Hautpflege. Wie vermeide ich Schäden und wie kann die Heilung unterstützt werden. Einblick in das Wundmanagement. Praktische Übungen zu Verbänden und Kompression 2x dienstag, 28.01., 04.02.2020; 17:00-20:00 Uhr

Info | Anmelden »

Februar 2020

Selbstfürsorge-„Kleine Auszeiten im Pflegealltag“

1. Februar 2020 | 10:00 - 13:00
Hospital zum Heiligen Geist, Hinsbleek 11
Hamburg, 22391
[Google Karte]

Was kann ich für mich tun?“ Wahrnehmen und Achten der eigenen Bedürfnisse. Bewegungs- und Entspannungstechniken kennenlernen und in den Alltag integrieren. In belastenden Situationen für sich sorgen können.

Info | Anmelden »

Was leistet die Pflegeversicherung?

3. Februar 2020 | 17:00 - 20:00
Agaplesion Diakonieklinikum, Hohe Weide 17
Hamburg, 20259
[Google Karte]

Wer plötzlich in eine Pflegesituation kommt, hat häufig einen Berg von Fragen – zum Beispiel: Wann und wie beantrage ich Pflegegeld? Wie organisiere ich die Versorgung zu Hause? Welche Hilfen und Hilfsmittel gibt es und wie bekomme ich sie? Wer zahlt ggf. einen Wohnungsumbau? Wo bleibt in dieser Zeit der/die Pflegebedürftige? Wer übernimmt die Kosten?

Info | Anmelden »

Orientierungskurs Demenz – in Hamburg sagt man tüdelig

3. Februar 2020 | 17:00 - 20:00
Tagespflege St. Georg, Alexanderstr. 24
Hamburg, 20099
[Google Karte]

Erste Schritte zur Orientierung Was ist zu tun? Hinweise zur Diagnostik, zum Krankheitsbild und zu den ersten Schritten, die unternommen werden können.

Info | Anmelden »

Spezialkurs „Letzte Hilfe“ Begleitung am Ende des Lebens gestalten.

4. Februar 2020 | 10:00 - 14:30
Kirchsaal Campus Alten Eichen, Wördemanns Weg 19-23
Hamburg, 22527
[Google Karte]

AM ENDE WISSEN, WAS ZU TUN IST  Analog zur „Ersten Hilfe“ erhalten die Teilnehmer/innen in dem 4stündigen Kurs ein theoretisches und praktisches Basiswissen für die Versorgung und Begleitung von Menschen in deren letzter Lebensphase. Neben der Vermittlung der hospizlichen Haltung, Sterben als Teil des Lebens zu verstehen, werden die aktuellen und oft verwirrenden Zusammenhänge professionellen Versorgungsmöglichkeiten erklärt, Unterschiede und die Bedeutung von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht verdeutlicht. Ganz praktisch wird aufgezeigt welche körperlichen, seelischen und geistigen Prozesse beim Sterben auftreten können…

Info | Anmelden »
+ Veranstaltungen exportieren

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben oder sich telefonisch zu einer Veranstaltung anmelden möchten: 040 416 24 651

Wenn Sie uns nicht direkt erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

Oder schreiben Sie uns gern eine E-Mail unter info@hamburgerangehoerigenschule.de